Februar 2018

 
 

The String Archestra

Sonntag 25.02.2018 17:30 | Foyer

Eintritt: frei

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen/ Dr. Dr. Daniele G. Daude

Kooperation

 

Zweite Saison des Orchesters 'AmericaS'

  

Das String Archestra ist ein klassisches Streichorchester, welches aus anspruchsvollen Laien und professionellen Musiker*innen of Color (*) besteht. Das Orchester wurde im Jahr 2016 in Berlin gegründet. Das Repertoire umfasst eine breite Zeitspanne – vom frühen Barock bis hin zur zeitgenössischen Musik, wobei ein besonderes Augenmerk auf „unbekannte“ Komponist*innen / Interpret*innen of Color gelegt wird. Für die zweite Saison des Orchesters 'AmericaS' werden Werke von Komponist*innen aus Venezuela, Brasilien, Argentinien und USA gespielt.

Programm

  • Astor Piazzolla (1921-1992) Invierno Porteño (1970) | Astor Piazzolla (1921-1992) | Verano Porteño (1965)
  • Anton Dvorak (1841-1904) | „American quartet“- No12 opus 96 - Lento (1893)
  • Aldemaro Romero (1928-2007) | Fuga con Pajarillo (Arr.2006)

Besetzung

  • Konzertmeisterin: Sarah Martin
  • Geigen: Danielle Wilson, Tiffany E. Tan, Arlena Liggins
  • Bratsche: Daniele G. Daude
  • Violoncelli: Nadia Kabalan, Angela S. Berg
  • Kontrabass: Alex Goodin

(*) Vgl. Ha, Kien Nghi (2009) „People of Color“ als Solidarisches Bündnis, Migrazine.


 

Ladet eure Freund*innen auf Facebook ein!