September 2017

 

Thrace is the Place

Freitag 29.09.2017 Einlass: 21:00 | Club

Eintritt: 15,- / 10,- (erm.) / 5,- € (mit Berlinpass) | Kinder bis 14 J: frei

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen

Produktion Flyer

 

THRACE IS THE PLACE

präsentiert von World Wide Music

 

Mit dem Aktuellen Programmschwerpunkt zeigt World Wide Music in sechs Konzerten einzigartige
Variationen jiddischer Musik.

 



Foto: Baris Paksoy
   

Thrace is the Place spielen den Sound Thrakiens - bulgarische, türkische, griechische und Romani Musik - in einer Mischung, die besser mit 'Fusion' oder 'Weltmusik', und noch eher mit 'Calga Jazz' oder 'psychedelic Gaida' beschrieben sein will.

Sie sind eine Gruppe von multinationalen Musikern, aus Bulgarien, der Türkei, Frankreich und den USA, mit Gästen aus Russland und Griechenland.

Die Musik mischt traditionelle Tanzlieder mit modernen romani Stilen, Jazz, Psychedelic und einem Hauch von Punk.

Findet Thrace is the Place auf Facebook.

Ayşe Cansu Tanrıkulu (TR) - Gesang
Eldar Tsalikov (RU) - Klarinette, Saxophon
Martin Buhl Staunstrup (DK) - Bass
Raffaele Cataldo (US) - Violine
Serdar Saydan (DE) - Percussion
Ugo Alunni (IT) - Schlagzeug
 


 

 

 


 

Ladet eure Freund*innen auf Facebook ein!

 

 

WorldWideMusic

Berliner Acts spielen Global Music!

Jeden Freitag präsentiert die WERKSTATT DER KULTUREN Global Music vom Feinsten.

Alle Konzerte findet ihr im WorldWideMusic-Spielplan und auf der WorldWideMusic Facebook-Fanpage!

 

Band-Anfragen an:

Anette Heit
Tel. +49 (0)30 60 97 70-17
anette.heit@werkstatt-der-kulturen.de

Eine Konzertreihe in Kooperation mit multicult.fm und Funkhaus Europa. Jeden Mittwoch um 9 Uhr und 19 Uhr werden unsere Konzerte auf multicult.fm gesendet!

 ________________
 

Die Räume und Toiletten der WERKSTATT DER KULTUREN sind rollstuhlzugänglich. Um den Zugang mit Rollstuhl zu gewährleisten, bitten wir um telefonische Voranmeldung: +49 (0)30 60 97 70-0.