Mai 2017

 
 

FADFADAH

Freitag 05.05.2017 15:00 | Seminarraum 2

Eintritt: frei

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen

Produktion

Im April startet die 2. Edition des FADFADAH Erzähl-Workshops für geflüchtete arabischsprachige Frauen. Die Workshop-Ergebnisse werden Ende des Jahres in einer Aufführung gezeigt.

„Fadfadah“ bedeutet: sich abreagieren, sich etwas von der Seele reden. Arabische Flüchtlinge aus den Ländern des Nahen Ostens haben schreckliche, kaum verarbeitete Erfahrungen hinter sich: Krieg, Gewalt, Vertreibung, Flucht, Heimatlosigkeit. Über diese schrecklichen Erfahrungen offen zu reden, ist sehr schwer, insbesondere für Frauen.
Wir bieten daher für arabische Flüchtlingsfrauen in der WERKSTATT DER KULTUREN einen Fadfadah-Workshop an.
Die Frauen können über ihre Erfahrungen mit Krieg, Vertreibung aus der Heimat und Asyl in Deutschland offen reden und sich miteinander austauschen. Falls sie möchten, werden sie auch unterstützt, Performances zu konzipieren und ggf. auch aufzuführen. Wenn sie einfach nur reden oder nur dabei sein möchten, ist das aber auch völlig in Ordnung.

Leiterin des Projektes ist die ägyptische Theaterwissenschaftlerin Dr. Dr. Marwa Abidou, die im vergangenen Jahr mit der Erstauflage von Fadfadah das Format Erzähltheater nutzte um die Fluchtgeschichten syrischer Frauen hörbar zu machen. „Der Fadfadah-Workshop ist eine Art Gesprächskreis, in dem sich arabischsprachige Frauen im geschützten Raum äußern und mit Hilfe von künstlerischen sowie darstellerischen Mittel ausdrücken können,“ so Projektleiterin Abidou, „dadurch werden sie ermutigt, über ihr Leben in Deutschland zu sprechen und sich gegen rassistische Äußerungen zu wehren".

 
Facebook Twitter Youtube Creole Karneval der Kulturen 1884
 
05.12.
2018
Festival: 3. Shtetl Neukölln
27.11.
2018
2nd TransFormations Trans* Film Festival
09.11.
2018
3. creole Musikfilmfest
07.09.
2018
Premiere: 1. creole Global
16.08.
2018
Gnawa Festival Berlin
22.06.
2018
Autorengruppe MischMash
09.06.
2018
Kinderbuch Festival der Vielfalt
23.05.
2018
Replicating Atonement
17.05.
2018
Weibliche Subjektivität und Revolution
08.05.
2018
Filmworkshops für Geflüchtete
04.05.
2018
Unschlagbar! 3. GLOBAL DRUMS FESTIVAL
02.05.
2018
Lesung: Der Fürst von Emigión
30.04.
2018
Kick-off: ORIGINAL MUSIC
29.04.
2018
International Jazz Day
29.04.
2018
Kick-off HOMAGE SESSION
28.04.
2018
Kick-off: WORLD JAZZ CLUB
21.04.
2018
Special Guest: Dirk Engelhardt (Sax)
21.04.
2018
Kooperation: Tanzfest
19.04.
2018
Fim&Diskussion: Pressefreiheit in Ägypten
04.04.
2018
Musikfestival: KIM Fest
17.03.
2018
Podium: Ban Racial Profiling
17.03.
2018
Roma meets Black meets Sinti
15.03.
2018
Zu Gast: Filmemacher Fadi Yeni Turk
08.03.
2018
Migrating the Feminine
25.02.
2018
The String Archestra
24.02.
2018
Hans Eichler: Verbotenes Land
23.02.
2018
W.E.B. Du Bois in Deutschland
22.02.
2018
„Schimpft uns nicht Z***r“
17.02.
2018
Benefiz für Oury Jalloh
13.02.
2018
Mardi Gras Black Indians
08.02.
2018
Lyrik nubischer Migrationserfahrung
03.02.
2018
NSU-Komplex auflösen
02.02.
2018
BLACK MUSIC RENAISSANCE 4
02.02.
2018
Filmscreening Black Cuba III
01.02.
2018
BLACK HISTORY MONTH 2018
25.01.
2018
British Council Literature Seminar
20.01.
2018
Arab Song Jam goes Maghreb
13.01.
2018
THE SOUND ROUTES BAND