Dezember 2016

 
 

Shtetl Neukölln

Sonntag 11.12.2016 11h Workshops | 16h Offene Session | 18h Konzert | Saal, Club, S1.4

Eintritt: Infos folgen

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen/ Tănase & Gebirtig e.V. / Neukölln Klezmer Sessions

Kooperation

Shtetl Neukölln: Klezmer Festival vom 7. bis 11. Dezember


Klezmer in Neukölln? Ja. Und gerade hier.   


Denn das jüdische Leben kommt zurück nach Berlin und mit ihm viele junge, internationale Klezmermusiker, die sich in der Kulturszene etabliert und oft ihren Lebensmittelpunkt in Neukölln haben.

Neben den regelmäßigen Neukölln Klezmer Sessions und dem Klezmerball Tantshoys Neukölln geht 2016 erstmalig das Festival „Shtetl Neukölln“ an den Start. Dabei geht es nicht um ein historisierendes, formalistisches Verständnis der traditionellen jiddischen Tanzmusik – das Festival will gerade die Offenheit und die Integrationsfähigkeit dieser Musik präsentieren.

Deswegen umfasst das Programm neben Konzerten, Sessions und einem Klezmerball auch ein breites Workshopangebot zu den Themen Klezmer-Tanz, Jiddisches Lied und Instrumental. Außerdem wird im Rahmen des Festivals das Multimedia-Projekt zum 140. Geburtstag des jiddischen Poeten und Liedermachers Mordechaj Gebirtig vorgestellt.


 

 PROGRAMM SONNTAG 11. DEZEMBEr 2016

WORKSHOPS | Saal, S1-4

11:00 – 12:30 | Workshops
14:00 – 15:30 | Workshops
16:00 – 17:30 | Offene Session

KONZERTE

18:00 | Foyerkonzert | Daniel Kahn 
20:00 | The Mordechai Gebirtig Project
21:30 | Neukölln Klezmer Sessions #43

 

  

 

WORKSHOPS UND OFFENE SESSION

SONNTAG | 11.12.2016 | 18.00h | Saal, S1-4


Es gibt drei parallel laufende Workshops:
Workshop Klezmer-Tanz
Workshop Jiddisches Lied
Workshop Instrumental

In den offenen Sessions trifft man sich die Workshopteilnehmer zum Austausch und gemeinsamen Musizieren/Singen/Tanzen/Spaß haben.
Das Workshop-Team: Sasha Lurje, Sanne Möricke, Vanessa Vromans, Sayumi Yoshida, Christian Dawid, Emil Goldschmidt, Daniel Kahn, Hampus Melin und Ilya Shneyveys.

 


  


DANIEL KAHN

New Yiddish Song

SONNTAG | 11.12.2016 | 18.00h | Foyer

 

 

Daniel Kahn ist einer der wichtigen Erneuerer der jüdischen Musik, radikal und politisch, mitreißend und zärtlich, dunkel und voller Hoffnung.
Sänger, Musiker, Schauspieler, Regisseur, Komponist und unterhaltsamer Geschichtenerzähler in einer Person - das ist Daniel Kahn. Geboren und aufgewachsen in Detroit, hatte er Gelegenheit, seinen Platz zwischen schwarz und weiß, arm und reich, oben und unten, drinnen und draußen zu suchen. Nach einem Theater- und Musikstudium lebte und arbeitete er in New Orleans, Detroit, New York und Ann Arbor und machte sich als Barpianist, auf Bluegrass Jams und Punk Zirkus Paraden, mit Regiearbeiten und als Schauspieler einen Namen. Außerdem komponierte er die Musik zu einer Produktion von Brechts “Mann ist Mann“.

 


zurück zur Programmübersicht
 

 



  

 

The Mordechai Gebirtig Project

Hommage an Mordechai Gebirtig

SONNTAG | 11.12.2016 | 20.00h | Club

 

 

Eine Hommage an das Vermächtnis des großen jiddischen Poeten und Sängers Mordechai Gebirtig (1877-1942) auf Video, Audio und auf der Bühne.

http://aha.org.pl/en/projects-en

 

zurück zur Programmübersicht


 


 

  


NEUKÖLLN KLEZMER SESSION #43

Klezmer Jam Sessions

SONNTAG | 11.12.2016 | 21.30h | Club

 

Fortführung einer Neuköllner Tradition. Jam Sessions und Tanzball mit dem Oblomov Trio und vielen
Mitmusikern aus der Berliner Klezmerszene.

 
zurück zur Programmübersicht

 

 



Zum Vergrößern des Programms bitte
hier klicken!  

 

 

Das Festival wird vom Verein Tănase & Gebirtig e.V. und dem Team der Neukölln Klezmer Sessions in Kooperation mit der WERKSTATT DER KULTUREN veranstaltet und findet größtenteils in den Räumen der WERKSTATT DER KULTUREN statt.


 

 
Facebook Twitter Youtube Creole Karneval der Kulturen 1884
 
05.12.
2018
Festival: 3. Shtetl Neukölln
27.11.
2018
2nd TransFormations Trans* Film Festival
09.11.
2018
3. creole Musikfilmfest
07.09.
2018
Premiere: 1. creole Global
16.08.
2018
Gnawa Festival Berlin
06.07.
2018
Foreign Rhythms To Kurdistan and back
04.07.
2018
Gewalt in den Lagern
03.07.
2018
Filmscreening: HUNGER
29.06.
2018
Diskussion: Umbenennung Wissmannstraße
27.06.
2018
My Feminism is Intersectional
22.06.
2018
Autorengruppe MischMash
20.06.
2018
World Refugee Day 2018
14.06.
2018
Bloggerin Rasha Hilwi zu Gast
09.06.
2018
Kinderbuch Festival der Vielfalt
06.06.
2018
Vortrag: Prof. Dr. Kim Jin-Hyang
23.05.
2018
Replicating Atonement
17.05.
2018
Weibliche Subjektivität und Revolution
08.05.
2018
Filmworkshops für Geflüchtete
04.05.
2018
Unschlagbar! 3. GLOBAL DRUMS FESTIVAL
02.05.
2018
Lesung: Der Fürst von Emigión
30.04.
2018
Kick-off: ORIGINAL MUSIC
29.04.
2018
International Jazz Day
29.04.
2018
Kick-off HOMAGE SESSION
28.04.
2018
Kick-off: WORLD JAZZ CLUB
21.04.
2018
Special Guest: Dirk Engelhardt (Sax)
21.04.
2018
Kooperation: Tanzfest
19.04.
2018
Fim&Diskussion: Pressefreiheit in Ägypten
04.04.
2018
Musikfestival: KIM Fest
17.03.
2018
Podium: Ban Racial Profiling
17.03.
2018
Roma meets Black meets Sinti
15.03.
2018
Zu Gast: Filmemacher Fadi Yeni Turk
08.03.
2018
Migrating the Feminine
25.02.
2018
The String Archestra
24.02.
2018
Hans Eichler: Verbotenes Land
23.02.
2018
W.E.B. Du Bois in Deutschland
22.02.
2018
„Schimpft uns nicht Z***r“
17.02.
2018
Benefiz für Oury Jalloh
13.02.
2018
Mardi Gras Black Indians
08.02.
2018
Lyrik nubischer Migrationserfahrung
03.02.
2018
NSU-Komplex auflösen
02.02.
2018
BLACK MUSIC RENAISSANCE 4
02.02.
2018
Filmscreening Black Cuba III
01.02.
2018
BLACK HISTORY MONTH 2018
25.01.
2018
British Council Literature Seminar
20.01.
2018
Arab Song Jam goes Maghreb
13.01.
2018
THE SOUND ROUTES BAND