Juni 2016

 

Jazz aus Neukölln

Samstag 25.06.2016 20:00 | Saal

Eintritt: 9,- / 6,- €

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen/ Musikschule Paul Hindemith Neukölln

Kooperation Flyer

Jazz aus neukölln

Konzertreihe mit Schüler*innen und Lehrer*innen der Musikschule Paul Hindemith Neukölln

Set 1: HotchPotch (Studienvorbereitungsband)

Anna Magdalino - Gesang, Violine
Linus Bornheim - Trompete
Marco Hornauf - Gitarre
Gregor Nicolai - Bass
Lukas Blecks - Schlagzeug
Leitung: Michael Benter

Set 2 : The Flintstone Big Band

Die Flintstones, munkelt man, sind irgendwann Ende der Kreidezeit entstanden, als Noten noch in Stein gemeißelt und Instrumente tonnenschwer waren...
Gesicherte Angaben liegen allerdings erst seit Mitte der 80er Jahre vor, als sich 20 Musiker*innen in Kreuzberg zur Flintstones Big Band formierten. Nachdem sich die Feuersteine, seit 1996 unter der Leitung von Daniel Busch, durch die verschiedenen Stilrichtungen des Big Band-Repertoires gearbeitet hatten - von Swing über lateinamerikanische Rhythmen bis hin zu Rock und Pop - haben sie in den vergangenen Jahren bei ihren Konzerten vor allem thematische Schwerpunkte gesetzt.

In der Berliner Jazzszene genießt die Formation seit langem ein hohes Renommee, das beispielsweise auch zur Zusammenarbeit mit den „Geschwister Pfister“, Gayle Tufts, Pascal von Wroblewski, mit den Jazz-Professoren David Friedman, Michael Schiefel, Maria Baptist, Peter Weniger, Wolfgang Köhler und der Jazzlegende Ack van Rooyen führte. Auf zahlreichen Konzertreisen durch Deutschland, die Schweiz, Holland, Griechenland und Japan wurde das vielseitige Repertoire der Flintstones Big Band begeistert aufgenommen.


Besetzung: 

Alexander Scheffold, Franka Behrendt - Altsaxophon
Markus Busch, Kai Höhlig - Tenorsaxophon
Marenka Mayer - Baritonsaxophon
Steffen Zimmer, Max Schuler, Linus Bornheim, Elmar Höinghaus, Christian Hintz, Katharina Wegner - Trompete
Michael Korn, Daniel Thöne, Pascal Wilken, Jochen Lehmann - Posaune
Henning Scherfke - Gitarre
Jesko Stüwe - Piano
Maurice Stenzel - Bass
Marco Just, Brian Sauls - Schlagzeug
Leitung: Daniel Busch

 

Freund_innen einladen 


Die Musikschule Paul Hindemith Neukölln ist DIE Talentschmiede in der Berliner Jazzszene. In ihren von ausgezeichneten Jazzprofis geleiteten Studienvorbereitungskursen beginnen die Karrieren der Jazzstars von übermorgen. Jetzt kooperiert die WERKSTATT DER KULTUREN mit der Musikschule aus dem Nachbarkiez und öffnet die Bühne im Club für die monatliche Reihe "Jazz aus Neukölln". Profimusiker*innen, die an der Musikschule unterrichten, präsentieren jeweils eine Studienvorbereitungsband und ein eigenes Projekt.

Weitere Termine: 

Kurator der Reihe ist der Vibraphonist Franz Bauer, der auch an der an der Musikschule Paul Hindemith unterrichtet.
 

Die Konzertreihe Jazz in Neukölln findet in Kooperation mit der Musikschule Paul Hindemith Neukölln statt.

 

________________

 

Die Räume und Toiletten der WERKSTATT DER KULTUREN sind rollstuhlzugänglich. Um den Zugang mit Rollstuhl zu gewährleisten, bitten wir um telefonische Voranmeldung: +49 (0)30 60 97 70-0.