Mai 2016

 

Jazz aus Neukölln

Samstag 21.05.2016 20:00 | Club

Eintritt: 9,- / 6,- €

Veranstalter/-in: Werkstatt der Kulturen/ Musikschule Paul Hindemith Neukölln

Kooperation Flyer


Jazz aus neukölln

Konzertreihe mit Schüler*innen und Lehrer*innen der Musikschule Paul Hindemith Neukölln 

Set 1: Woodshedding Company (Studienvorbereitungsband)

Charlotte Haselon - Gesang
Lutz Daniel - Saxophon
Jannik Bitzer - Gitarre
Oscar Genter - Piano
Viktor Gelling - Bass
Brian Sauls - Schlagzeug
Leitung: Jörg Schippa

Set 2: Esther Kaiser Quartett: "Songs of Courage"
Vocal Jazz

Die in Berlin lebende Jazzsängerin Esther Kaiser, Recording Artist des Labels GLM, Vol. 1 der inzwischen renommierten Reihe „Next Generation“ der Zeitschrift Jazzthing und inzwischen Professorin für Jazzgesang, hat sich auf ihrem aktuellen Album "Learning how to listen - the music of Abbey Lincoln" (Label GLM Music ) ganz dem Werk dieser großartigen Künstlerin verschrieben und interpretiert die Lincoln-Songs frisch und mit ihrer ganz eigenen Stimme. Darüber hinaus haben sich Esther Kaiser und ihre Band für ihre kommenden Konzerte einige andere starke Songs sowie Eigenkompositionen ausgesucht, die in Zwiesprache mit den Songs von Abbey Lincoln treten und in einem ganz neuen Rahmen klingen und wirken.
Die Sängerin, die in ihrer Karriere mit Jazz-Künstlern wie Peter Herbolzheimer und Ack van Rooyen gearbeitet hat, sieht sich selbst als Geschichtenerzählerin, die mit Tönen Bilder entstehen lassen möchte - und so ist ihre Musik eine sowohl eindringliche als auch spielerische Einladung zum Lauschen und Zuhören..

Um sie herum hat sich eine Band aus hochkarätigen Instrumentalisten der Berliner Jazzszene formiert:
Der Bassist Marc Muellbauer (der u.a. jahrelanger Wegbegleiter der Pianistin Julia Hülsmann ist) sowie Roland Schneider an den Drums und der ursprünglich aus München stammende Pianist Tino Derado. Kennengelernt haben sich Letztere in New York, wo sie viele Jahre in der dortigen Jazzszene aktiv waren.

Besetzung:
Esther Kaiser, Gesang
Tino Derado, Piano
Marc Muellbauer, Bass
Roland Schneider, Schlagzeug

 

Freund_innen einladen 


Die Musikschule Paul Hindemith Neukölln ist DIE Talentschmiede in der Berliner Jazzszene. In ihren von ausgezeichneten Jazzprofis geleiteten Studienvorbereitungskursen beginnen die Karrieren der Jazzstars von übermorgen. Jetzt kooperiert die WERKSTATT DER KULTUREN mit der Musikschule aus dem Nachbarkiez und öffnet die Bühne im Club für die monatliche Reihe "Jazz aus Neukölln". Profimusiker*innen, die an der Musikschule unterrichten, präsentieren jeweils eine Studienvorbereitungsband und ein eigenes Projekt.

Weitere Termine: 

Kurator der Reihe ist der Vibraphonist Franz Bauer, der auch an der an der Musikschule Paul Hindemith unterrichtet.
 

Die Konzertreihe Jazz in Neukölln findet in Kooperation mit der Musikschule Paul Hindemith Neukölln statt.

 

________________

 

Die Räume und Toiletten der WERKSTATT DER KULTUREN sind rollstuhlzugänglich. Um den Zugang mit Rollstuhl zu gewährleisten, bitten wir um telefonische Voranmeldung: +49 (0)30 60 97 70-0.