La Saison Arabe

 


Celebrate Arabe Culture



 
 Cinema, Konzerte und Theater aus der arabischen Welt

 

 

PROGRAMM

Wie immer steht der Spielplan des Mehrspartenhauses WERKSTATT DER KULTUREN auch 2017 unter der Überschrift “we celebrate cultural difference!” Mit der diesjährigen Schwerpunktsetzung LA SAISON ARABE soll darüber hinaus insbesondere das Schaffen arabischer Künstler*innen sichtbar gemacht werden.
Konzipiert und geleitet von der ägyptischen Theaterwissenschaftlerin Dr. Dr. MARWA ABIDOU.
 


PROGRAMM


ARAB SONG JAM
- Teilprojekt des von der EU finanzierten Projektes  "Sound routes. Notes to get closer".
Jeden 1. Donnerstag im Monat um 20h, März - Dezember 2017

ARABISCHE FILMREIHE - Dokumentar- und Spielfilmen aus verschiedenen arabischen Ländern.
Einmal im Monat

FAN-CAFÉ – Salon/Netzwerktreffen für arabischsprachige Kunst- und Kulturschaffende.
Jeden 1. Samstag im Monat um 19h, April - Dezember 2017

COMEDIA – Familienabend mit alten Filmkomödien aus der arabischen Bibilothek.
Jeden 4. Freitag im Monat um 18h, April - Dezember 2017

FADFAHDAH - Erzählworkshop für geflüchtete Frauen.
Jeden Freitag um 15h, April - Dezember 2017

Schauspiel-Workshops I
Schauspiel-Workshops für arabischsprachige Laien
Start: 6./7. Mai 2017, ganztags einmal im Monat bis Dezember 2017

Schauspiel-Workshops II:
WERKSTATT DER KULTUREN im Ausland

Schauspiel-Workshop beim Cairo International Festival for Contemporary and Experimental Theater
20. - 30. September 2017, ganztags

1st Berlin Festival for Arabic Speaking Theatre

Teilnehmer*innen aus Europa & dem arabischen Raum
23. - 31. Oktober 2017, ganztags

Schauspiel-Workshops III
WERKSTATT DER KULTUREN im Ausland

Schauspiel-Workshops für arabischsprachige Berufsschauspieler*innen aus Ägypten
07. - 21. November 2017, ganztags

Co-Produktion WERKSTATT DER KULTUREN & OTHNI Yaoundé beim Theaterfestival "Performing Tangier" Marrokko
WERKSTATT DER KULTUREN im Ausland
24. - 28. November 2017, ganztags
 

ARAB SONG JAM

Traditionelle & populäre arabische Lieder ganz neu!

+++ März bis Dezember 2017 - jeden 1. Donnerstag im Monat um 20.00 Uhr +++ 
Eintritt frei

                                                           

ARAB SONG JAM ist ein Teilprojekt des von der EU finanzierten Projektes “Soundroutes. Notes to get closer” zur Integration von Geflüchteten in Europa, das die Berliner WERKSTATT DER KULTUREN in Kooperation mit ihren Partnerorganisationen in Belgien, Italien und Spanien realisiert. Das Format, das sich an Jazz Jams anlegt bietet einen Rahmen, der es (geflüchteten) Musiker*innen, die mit dem traditionellen und populären Musik- und Liedgut der arabischen Welt vertraut sind, erlaubt, sich einem neuen Publikum und neuen Kolleg*innen vorzustellen - ganz unabhängig von den Bands in denen sie möglicherweise vielleicht sonst spielen.

Alle Termine:



 

Ladet eure Freund*innen auf Facebook ein!

zurück zur Programmübersicht



fan-Café

Salon/Netzwerktreffen für arabischsprachige Kunst- und Kulturschaffende
 

+++ April - Dezember 2017 - Jeden 1. Samstag im Monat um 19.00 Uhr +++  

„Fan bedeutet „Kunst“ auf arabisch“ so die Theaterwissenschaftlerin Dr. Dr. Marwa Abidou, die zu dem Salon einlädt, „die Idee ist es, einmal im Monat, so viele arabischsprachige Künstlerinnen und Künstler zusammen zu bringen wie möglich.“

Der Salon FAN-CAFÉ, ist als klassisches Netzwerktreffen für Künstler*innen und Kulturschaffende konzipiert und findet ab April an jedem 1. Samstag im Monat, im Café der WERKSTATT DER KULTUREN statt.
 

FAN-CAFÉ soll bereits etablierte mit weniger bekannten Akteur*innen zusammen bringen. Ein Ort zum Kennenlernen, Austauschen und Inspirieren!


 



Alle Termine:

  • SAMSTAG, 01. April: FAN-CAFÉ
     
  • SAMSTAG, 06. Mai: FAN-CAFÉ
     
  • SAMSTAG, 03. Juni: FAN-CAFÉ
     
  • SAMSTAG, 01. Juli: FAN-CAFÉ
     
  • SAMSTAG, 02. September: FAN-CAFÉ
     
  • SAMSTAG, 07. Oktober: FAN-CAFÉ
     
  • SAMSTAG, 04. November: FAN-CAFÉ
     
  • SAMSTAG, 02. Dezember: FAN-CAFÉ
     

zurück zur Programmübersicht



 

Comedia Abend

Familienabend mit alten Filmkomödien aus der arabischen Bibilothek

+++ April bis Dezember 2017 - jeder 4. Freitag im Monat um 18.00 Uhr +++


Im Rahmen dieser Reihe werden lustige Filme und Theaterstücke aus der arabischen Bibliothek gezeigt.

"Während der diesjährigen Schwerpunktsetzung LA SAISON ARABE geht es unter Anderem auch darum, dass arabischsprachige Familien die Möglichkeit erhalten, familienfreundliche Veranstaltungsreihen zu besuchen,“ so PHILIPPA EBÉNÉ, Leiterin der WERKSTATT DER KULTUREN in Berlin Neukölln.

Von April bis Dezember 2017 findet daher an jedem 4. Freitag im Monat, ab 18h, die Familien-Veranstaltung COMEDIA statt, an der Filmkomödien der 50er bis 80er Jahre aus der arabischen Bibliothek gezeigt werden.     

 

Alle Termine:

  • FREITAG, 28. April: COMEDIA
     
  • FREITAG, 26. Mai: COMEDIA
     
  • FREITAG, 23. Juni: COMEDIA
     
  • FREITAG, 25. August: COMEDIA
     
  • FREITAG, 22. September: COMEDIA
     
  • FREITAG, 27. Oktober: COMEDIA
     
  • FREITAG, 24. November: COMEDIA
     
  • FREITAG, 22. Dezember: COMEDIA
     

zurück zur Programmübersicht



FADFAHDAH-ERZÄHLWORKSHOP

FADFAHDAH - Erzählworkshop für geflüchtete Frauen aus der arabsichen Welt

Erzählungen, Gespräche, Austausch

+++ April - Dezember 2017 - Jeden Freitag um 15.00 Uhr +++

Im April startet die 2. Edition des FADFAHDAH Erzähl-Workshops für geflüchtete arabischsprachige Frauen. Die Workshop-Ergebnisse werden Ende des Jahres in einer Aufführung gezeigt.


„Fadfadah“ bedeutet: sich abreagieren, sich etwas von der Seele reden. Arabische Flüchtlinge aus den Ländern des Nahen Ostens haben schreckliche, kaum verarbeitete Erfahrungen hinter sich: Krieg, Gewalt, Vertreibung, Flucht, Heimatlosigkeit. Über diese schrecklichen Erfahrungen offen zu reden, ist sehr schwer, insbesondere für Frauen.
Wir bieten daher für arabische Flüchtlingsfrauen in der WERKSTATT DER KULTUREN einen Fadfadah-Workshop an.
Die Frauen können über ihre Erfahrungen mit Krieg, Vertreibung aus der Heimat und Asyl in Deutschland offen reden und sich miteinander austauschen. Falls sie möchten, werden sie auch unterstützt, Performances zu konzipieren und ggf. auch aufzuführen. Wenn sie einfach nur reden oder nur dabei sein möchten, ist das aber auch völlig in Ordnung.

 

Leiterin des Projektes ist die ägyptische Theaterwissenschaftlerin Dr. Dr. Marwa Abidou, die im vergangenen Jahr mit der Erstauflage von Fadfahdah das Format Erzähltheater nutzte um die Fluchtgeschichten syrischer Frauen hörbar zu machen. „Der Fadfadah-Workshop ist eine Art Gesprächskreis, in dem sich arabischsprachige Frauen im geschützten Raum äußern und mit Hilfe von künstlerischen sowie darstellerischen Mittel ausdrücken können,“ so Projektleiterin Abidou, „dadurch werden sie ermutigt, über ihr Leben in Deutschland zu sprechen und sich gegen rassistische Äußerungen zu wehren".

 

zurück zur Programmübersicht





Schauspiel-Workshop I

Schauspiel-Workshops für arabischsprachige Laien unter der Leitung von GILES FOREMAN

+++ Termine: Mai - Dezember 2017 - Einmal im Monat - Start: 6. - 7. Mai+++ 


 

Ab Mai bietet die WERKSTATT DER KULTUREN Schauspiel-Workshops für interessierte arabischsprachige Berliner Schauspieler*innen an. Die monatlich stattfindende Workshop-Serie wird von dem Londoner Schauspiel-Coach GILES FOREMAN geleitet.

Der international renommierte Schauspieltrainer, der in diesem Jahr den Oscar nominierten Kurzfilm „La femme et le TGV“ produzierte und als Schauspielcoach für die diesjährige Berlinale-Überraschung, der Berliner Gangster Serie „4 Blocks“, tätig war wird in der WERKSTATT DER KULTUREN zehn aufeinander aufbauende 2-Tages Workshops anbieten. „Dem oder der beste Absolvent*in des Kurses winkt ein Stipendium für eine dreijährige Schauspielausbildung in einem GILES FOREMAN - CENTRE FOR ACTING- in London oder Paris.

Workshop-Termine:

6./7. Mai 2017
3./4. Juni 2017
1./2. Juli 2017
2./3. September 2017
7./8. Oktober 2017
4./5. November 2017
3./4. Dezember 2017
 

zurück zur Programmübersicht



Schauspiel Workshop II

 

WERKSTATT DER KULTUREN im Ausland Schauspiel-Workshop beim Cairo International Festival for Contemporary and Experimental Theater

Zielgruppe sind bekannte Cinema- und TV-Schauspieler*innen aus Ägypten - Unter der Leitung von Giles Foreman 

+++ Termine: 20. - 30. September 2017 +++

Die WERKSTATT DER KULTUREN wird beim beim "Cairo International Festival for Contemporary and Experimental Theatre“ einen Schauspiel-Workshop unter Leitung von GILES FOREMAN anbieten.

zurück zur Programmübersicht



Berlin Festival for Arabic speaking Theater

1st Berlin Festival for Arabic Speaking Theatre für Teilnehmer*innen aus Europa & dem arabischen Raum


+++ 23. - 31. Oktober 2017, ganztags +++

Die WERKSTATT DER KULTUREN stellt arabischsprachige Theaterensemble von nach Europa geflüchteten Künstler*innen, sowie professionelle Theatergruppen aus der arabischsprachigen Welt vor. Flankiert wird das Festival von Vorträgen zur Rolle der Frauen im arabischsprachigem Theater.

   

zurück zur Programmübersicht



Schauspiel-Workshop III

Schauspiel-Workshops für arabischsprachige Berufsschauspieler*innen aus Ägypten

+++ Termine: 7. - 21. November 2017, ganztags +++

Neben Schauspiel-Workshops für arabischsprachige Berliner Laienschauspieler*innen, die ab Mai einmal im Monat durchgeführt werden, findet im November ein Workshop für Film- und TV-Schauspieler*innen statt, die für dieses Training eigens aus Ägypten anreisen.

   



zurück zur Programmübersicht
 


 

PERFORMING TANGIER / WERKSTATT DER KULTUREN im AUSLAND

Co-Produktion WERKSTATT DER KULTUREN & OTHNI, bei "Performing Tangier" Marokko


+++ Termine: 24. - 28. November 2017 +++

Die Co-Produktion der WERKSTATT DER KULTUREN Berlin und der Kultureinrichtung OTHNI Yaoundé wird beim beim Theaterfestival "Performing Tangier" in Marokko gezeigt.



zurück zur Programmübersicht