Awards

 

Film- und Musik-Awards FÜR TRANSKULTURELLE PERSPEKTIVEN

In der WERKSTATT DER KULTUREN vereinen sich künstlerische, kulturelle und soziale (Herkunfts)Beziehungen zu einem lebendigen, internationalen Netzwerk. 

Vor dem Hintergrund der fortwährenden kulturellen Transformationsprozesse, die Berlin durchläuft, schafft die WERKSTATT DER KULTUREN künstlerische Räume und Plattformen der Verortung, zur Reflexion, Kommentierung und Bearbeitung von gesellschaftlichen Prozessen.

Hier können Kunst- und Kulturschaffende rund ums Jahr, ihre durch Migration und Transkulturalität geprägte, permanent changierende künstlerische Praxis des Experimentierens, Infragestellens und (Neu)Entdeckens in unterschiedlichen Festivalformaten oder in Film-, Literatur-, und Musikreihen zeigen und damit einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich machen.

Mit der Verleihung der creole Awards und des WDK-Kurzfilm Awards wirft die WERKSTATT DER KULTUREN ein besonderes Schlaglicht auf künstlerische Reflexionen gesellschaftlicher Prozesse, die in unserem durch Transkulturalität und Diversität definierten Alltag aktuell von Relevanz sind.